IMG_0952.JPG
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Günter Knarr und „Der Mensch in Farbe“

06.10.2017 Ausstellung mit Aurafotografien im Rathaus eröffnet

Sepp Fischer, Angelika Achter, Günter Knarr und Christian Spieß (v.l.n.r)

Am ersten Mittwochabend im Oktober fand die Vernissage der neuen Ausstellung „Der Mensch in Farbe“ mit Fotografien von Günter Knarr im Foyer des Rathauses statt. Diese Farbaufnahmen entstehen durch eine Aura-Kamera, welche Impulse digital in Farben umwandelt und den augenblicklichen Gemütszustand und die intuitiven Fähigkeiten eines Menschen sichtbar macht.

Die Kulturbeauftragte der Stadt Neutraubling, Angelika Achter, begrüßte die geladenen Gäste herzlich und zeigte sich erfreut über die besondere Art der Kunst, die im Rathaus präsentiert wird. Laudatio-Sprecher Sepp Fischer beleuchtete den Aspekt der bildenden Kunst als eine Übertragung der Informationen in die Welt der Emotionen und Gefühle. Günter Knarr, praktizierender Physiotherapeut, erwähnte in seinem Grußwort, dass diese Bilder sehr hilfreich sind, um den richtigen Weg zur Heilung seiner Patienten zu finden. Bei der Vernissage entwickelten sich spontan spannende Dialoge zwischen den neugierigen Besuchern und dem Künstler. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von Christian Spieß, der die Gäste mit bekannten und selbstkomponierten Songs auf der Gitarre begeisterte.


Die Ausstellung ist noch bis 16. November 2017 im Rathausfoyer zu sehen: Montag und Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 8.00 bis 18.00 Uhr.

Für Interessierte öffnet das Rathaus zusätzlich am Samstag, den 21. Oktober 2017 von 14.00 bis 17.00 Uhr seine Türen!

 

 

Kategorien: Städtische Veranstaltungen, Rathaus